Schienbein-Schmerzen nach einer Woche Pause

Zugegeben ich hatte nicht wirklich extreme Schmerzen. Also vielleicht nach meinem letzten Lauf, aber im Netz habe ich viel schlimmere Berichte von Läufern gelesen, die auch im normalen Alltag starke Schienbeinschmerzen hatten. Bei mir beschränkte sich das alles zum Glück auf die Belastung, im Alltag spürte ich hingegen kaum etwas. Daher war ich sehr zuversichtlich, dass eine Woche Laufpause reicht, …

Was tun bei Shin Splints oder Schienbeinkantensyndrom?

Seit einigen Tagen ist mir also klar, dass ich unter dem medialen Schienbeinkantensyndrom (Shin Splints / mediales Tibiakantensyndrom) leide. Daher habe ich mir auch gleich mindestens eine Woche Pause verordnet. Nicht zuletzt wegen der Schmerzen, dann nach meinem letzen 10km Wettkampf konnte ich kaum mehr richtig laufen – und das auch nur mit erheblichen Schmerzen. Aber ich möchte auch nicht, dass …

Schienbeinkantensyndrom aka Shin Splints – eine Woche Pause

Nachdem ich während des letzten größeren Laufs mittlere Schmerzen im inneren Schienbein verspürte, hatte ich zunächst auf eine Überanspruchung der Beinregion getippt, da ich vorher mit Schuhen lief die diesen Bereich weniger belasteten. In der folgenden Woche habe ich mit meinen Kollegen einen sehr lockeren 5km Lauf gemacht und hatte auch bei dieser Belastung wieder diese Schmerzen. Bei einem 10km …